Lasertechnik

Die LASIK, eingeführt 1990, ist seit 1999 als medizinischer Eingriff durch die deutschen Fachgesellschaften anerkannt. Ihr Vorgänger, die PRK, ist bereits seit 1986 bekannt und wird heute meist in modifizierter Form als LASEK durchgeführt.

14 Jahre Erfahrung

Wir operieren fehlsichtige Patienten seit vielen Jahren, haben Erfahrungen mit verschiedenen Lasersystemen und werden seit 2004 auf der Anwenderliste der KRC (Kommission Refraktive Chirurgie des BVA und der DOG) geführt.

Moderne Technik

blankIn unserer Praxis verwenden wir für die optische Korrektur den AllegrettoWave 400 Eye-Q der Firma WaveLight aus Erlangen. Dieser Excimerlaser arbeitet sehr sicher mit einem 800Hz- Eyetracker und erzeugt ein hervorragendes wellenfrontoptimiertes Hornhautprofil.

Für die Flap-Herstellung bei der Femto-LASIK kommt zusätzlich der moderne Femto-LDV der Firma Ziemer (Schweiz) zum Einsatz.

 

Die Operation selbst führen wir unter sterilen OP-Bedingungen mit speziell ausgebildetem Assistenzpersonal und einem Lasertechniker durch.

Kontakt

Tel.: (0 30) 67 069 122

Fax: (0 30) 67 822 846

Sprechzeiten:
Mo & Mi 08:00 – 13:00 Uhr
Di & Do 08:00 – 13:00 Uhr / 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Gesundheitszentrum Adlershof
Albert-Einstein-Str. 2
12489 Berlin

E-Mail: augen-adlershof@t-online.de

Aktuelle News

  • "Brillen ohne Grenzen"
    Nicht mehr genutzte Brillen in gutem Zustand können Sie gern bei uns in der Praxis abgeben. Über ein...
    24. Februar 2017
  • OCT-Angiografie
    Mit unserem neuen Swept Source OCT können wir kleinste Blutgefäße der Netzhaut jetzt auch ohne Kontrastmittel...
    27. September 2016
  • Frühling - Kinder ins Freie
    Zur Entstehung einer Kurzsichtigkeit (Myopie) bei  7 - 18 Jährigen spielen neben Erbanlagen Umwelt-...
    06. März 2016